Priens Tweet über tote Kinder löst Shitstorm aus

#Prien deaktiviert vorübergehend Twitteraccount ohne Entschuldigung an #Schattenfamilien

Ein Kommentar von Annette Bulut

Der Shitstorm der CDU-Politikerin Karin #Prien ist hausgemacht.

Photo by Anthony DeRosa on Pexels.com

Der Shitstorm der CDU-Politikerin Karin Prien ist hausgemacht. Die Kultusministerpräsidentin fiel schon häufiger durch eine robust-ruppige Sprache bei Twitterusern auf, nun hat sie durch ihren Tweet – eine Antwort auf eine Mutter mit einem vorerkrankten Kind – einen shitstorm ausgelöst. 

Doch wäre es ihr um De-Eskalation gegangen, hätte sie ihren – sowohl sachlich falschen als auch von vielen als empathielos empfundenen Tweet – gelöscht oder sich dafür entschuldigt. 

Doch Prien tat genau das Gegenteil. Sie deaktivierte ihren Account und ließ über den Privataccount Ihres Pressesprechers mitteilen, sie wolle lieber „zivilisiert und mit Respekt im Umgang und an guten Lösungen interessiert“ bei vielen Terminen im Land mit den Bürgern sprechen. 

Das wäre glaubwürdig, wenn Priens eigener Umgang mit Sprache nicht selbst immer wieder einen Mangel an respektvollem Miteinander zeigen würde. 

Insofern werden sie die Solidaritätsbekundungen ihrer Unterstützer zwar möglicherweise trösten, das nützt ihr jedoch politisch nichts.

Denn es ändert nichts an dem Umstand, dass Prien stellvertretend für andere Politiker überdeutlich zeigt, dass ihr ein Gespür für das Volksempfinden verloren gegangen ist. Die verfehlte Schulpolitik der letzten zwei Jahre holt die Vorsitzende der Kultusminister mit einem großen „Bäng“ ein und das zur Unzeit. 

Der Schülerprostest unter #WirWerdenLaut formuliert wohltuend sachlich und höflich, welche berechtigten Forderungen die Schüler*innen zu ihrem eigenen Schutz an Schulen haben. 

Wenn der Politik allerdings nichts anderes einfällt als weiterhin den schwarzen Peter an die Familien und Kinder weiterzugeben, wird es wohl bald einen noch größeren Aufstand der bisher schweigenden Mehrheit geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s